Band zur Kirmes

Dorfkirche zum Kirmestanz

Der Kirmestanz – eine jahrhundertealte Tradition

Eine alte Tradition ist die Kirmes (Kirchweih). Sie wurde früher in jedem Ort mit einer Kirche gefeiert und fand z.B. in unserem Ortsteil Bretnig immer am vierten Wochenende des September eines jeden Jahres statt. Es wurden die Familie eingeladen es gab den obligatorischen Kirmeskuchen und abends fand der Kirmestanz statt.

Leider ist diese Tradition in Sachsen etwas verdrängt worden, wohl auch zum Teil durch die aufkommenden Oktoberfeste. Aber es gibt auch Dörfer, die ihre Kirmes ausgiebig feiern. Insbesondere in Thüringen ist der Kirmestanz weiterhin eine feste Größe im Leben der Gemeinden.

Unsere Musikauswahl…

…unterscheidet sich anfangs etwas von der „normalen“ Veranstaltung. Unser Gitarrist hängt sich schon mal fix das Akkordeon um und es wird etwas mehr „geschlagert“. Aber auch hier gilt: Wir spielen für Sie, also für unsere Gäste und möchten, dass für alle Livemusik – Fans tanzbare und begeisternde Musik dabei ist. Und natürlich sehen Sie auch hier unsere Show.